Achtung: Derzeit erhebliche Behinderungen für BesucherInnen durch Renaturierungsarbeiten

Durch die großräumige Renaturierung im Osten der Au, der sogenannten „Zone B“, entstehen derzeit erhebliche Einschränkungen bzw. Behinderungen für die BesucherInnen.

 

  • So ist der Weg vom Besucherparkplatz am Rand der Au zum Ausee stark verschmutzt. Bitte daher gut abwaschbare Stiefel bzw. höhere Schuhe anziehen!
  • Der Weg vom Bahnübergang nördlich des Lokalbahnhof Nußdorf-Weitwörth quer über die Felder zum Ausee ist derzeit eine Baustraße und sollte komplett gemieden werden.
  • Man kommt aber vom Bahnübergang über die Verlängerung des Breiten Durchschlags und dann den Langen Durchschlag zum Auenerlebnisweg bzw. Ausee. Bitte auch hier entsprechendes Schuhwerk benutzen.
  • Völlig uneingeschränkt ist der Zugang von Oberndorf in die Au.
  • Der Auenerlebnisweg mit dem Rundweg um den Ausee ist ebenfalls nicht beeinträchtigt.

 

Die Bauarbeiten werden noch vor dem Frühjahr beendet, danach sind die Wege wieder gut benutzbar. Danke für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

 

Großflächige Erdarbeiten zur Renaturierung der „Zone B“
© Revital

Kontakt:

Bernhard Riehl
Projektleiter Land Salzburg – Naturschutz
Tel.: +43 662 8042-5517
Mobil: +43 664 5640111
E-Mail: bernhard.riehl@salzburg.gv.at