Ferienprogramme der Natur- und Umweltbildung

© M. Lingg

Auf Entdeckungstour ins Auenland und in wilde Wasserwelten

Im Jahr 2022 bietet das Haus der Natur in Kooperation mit dem Land Salzburg wieder ein Sommerprogramm für Kinder von 6 bis 11 Jahren an. Ausgestattet mit Becherlupen, Keschern und Kübeln werden wir in der Salzachau bei Weitwörth-Nußdorf und an der Taugl in Bad Vigaun erkunden, welche Kleinlebewesen sich im Wasser tummeln und welche anderen schuppigen, gefiederten und pelzigen Bewohner dort noch ihr Zuhause haben. Außerdem werden wir in der Auenwerkstatt ein Insektenhotel für Wildbienen bauen und uns in der Taugl als Wildflusspirat∙innen auf die Suche nach dem verlorenen Schatz machen.

Die Kurse finden von 12.7.2022 bis 3.8.2022 statt. 

Sie bringen Ihr(e) Kind(er) zu den angegebenen Zeiten zu unserem Treffpunkt und holen sie nach dem Programm dort wieder ab.
Es stehen 5 verschiedene Programme zur Auswahl.

Anmeldung unter: Buchungsformular
Rückfragen telefonisch oder per E-Mail:
+ 43 662 842653-3221
+ 43 664 88158176 oder umweltbildung@hausdernatur.at
Unkostenbeitrag pro Tag und Kind (bitte in bar am besten passend mitbringen): 15 € plus Fahrtengeld (ca. 7 €) für die Lokal-/S-Bahn

Weitere Informationen und Details zum Ablauf finden Sie hier: