Angebote für Schulen

Die Salzachauen bieten für Schulen aus dem Bundesland Salzburg individuell buchbare Angebote, die laufend erweitert werden.

Finanziert werden die Workshops vom Land Salzburg und der EU, durchgeführt werden sie vom Haus der Natur. Dessen neue Abteilung Bildung und Vermittlung vereint die bereits seit Jahrzehnten am Haus der Natur angesiedelte Museumspädagogik, die vormals am Land angesiedelte Natur- und Umweltbildung und die neue Auenwerkstatt.  

Bereits seit 2008 setzt das Bundesland Salzburg auf das Thema „Nachhaltigkeit“ in Schulen, um Schüler:innen und Pädagog:innen flächendeckend dahingehend zu sensibilisieren, erlerntes Wissen rund um umweltrelevante Themen einzusetzen, um sich aktiv daran zu beteiligen, eine lebenswerte Zukunft zu gestalten.
 
Die Workshops in den Salzachauen haben nicht nur Wissensvermittlung aus den Bereichen Biologie, Ökologie und Naturschutz zum Ziel, sondern durch das Erleben mit allen Sinnen soll auch eine Naturerfahrung ermöglicht werden, bei der das Entdecken, Staunen und die Faszination im Vordergrund stehen. 

Erlebnis Salzachauen - Entdecke die Welt von Biber und Eisvogel

ab der 3. Schulstufe
Mikrokosmos Kleinlebewesen; © M. Signitzer

Mikrokosmos Kleinlebewesen - Keschern, beobachten, freilassen

ab der 3. Schulstufe
Komische Vögel; © S. Nießner

Komische Vögel - Von Federn, Flugkünstlern und eingebauten Navigationssystemen

ab der 3. Schulstufe

Impressionen aus dem Schulangebot

© Martin Signitzer